Malerarbeiten

Nachdem wir nun alle Tapetenarbeiten abgeschlossen haben, konnten wir uns dem nächsten Schritt, nämlich den Malerarbeiten, annehmen.

Die richtigen Farben auszusuchen gestaltete sich fast genauso schwierig wie die Auswahl der Fliesen. Aber nach einigen Überlegungen haben wir uns im Erdgeschoss für eine Kombi aus Sand- und Grautönen entschieden, damit man nicht gleich beim Reinkommen erschlagen wird.

Im Obergeschoss sollte es gerne etwas bunter sein und so haben wir im Schlaf- und Ankleidezimmer ein schönes Hellblau ausgesucht, was zu dem weißen Türen und Möbeln super aussehen wird. Bei den beiden Kinderzimmer haben wir etwas länger überlegt und uns am Ende für einen Fliederton und ein Eisblau entschieden. Es ist immer noch interessant zu sehen, wie sehr sich ein Raum mit Farbe an der Wand verändern kann. Am Schluss bleiben noch die Bäder zu erwähnen, bei denen wir uns für ein schlichtes Weiß entschieden haben, damit unsere schönen Fliesen mehr zur Geltung kommen!

Wohnen

Wohnen

Büro

Büro

Flur EG 02

Flur EG 02

Flur EG 01

Flur EG 01

Küche

Küche

Schlafen

Schlafen

Flur OG

Flur OG

 

Dieser Beitrag wurde unter Inneneinrichtung, Malerarbeiten abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Malerarbeiten

  1. Katja sagt:

    Hallo, vielen Dank für den schönen Blog. Welche Malerarbeiten bzw. welche Qualitätsstufen wurden euch denn im Vertrag von Mittelstadt zugesichert? Q1,2 oder 3 und mit/ohne Malervlies?

    Danke!

    • Stephan sagt:

      Hallo Katja,
      wir haben die Malerarbeiter (innen) von Anfang an aus dem Leistungsumfang von Mittelstädt rausgenommen und als Eigenleistung durchgeführt. Das Spachteln der Rigipsstöße und Schraubenlöcher hat Mittelstädt durchgeführt. Eine Q-Klasse war nicht vereinbart. Wir haben aber auch alle Wände und Decken mit Malerflies tapeziert. Euch viel Erfolg und Spaß beim Hausbau.
      Gruß
      Stephan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.