Der Boden muss ruhen…

Nachdem letzte Woche die Bodenplatte gegossen wurde, ruht sie nun und härtet schön aus. Wir als Laien dachten natürlich, dass es am Montag gleich weiter geht, doch hier wurden wir eines Besseren belehrt. Wenn die Bodenplatte zu früh belastet wird, gibt es feine Haarrisse, durch die dann Feuchtigkeit ins Haus kommen kann. Also heißt es abwarten und Geduld mitbringen, bis in KW45 die Maurer Ihr Werk beginnen. Fällt mir ehrlich gesagt schon etwas schwer.

Wir sind natürlich aber trotzdem nicht untätig. So haben wir letzten Samstag vier Stunden und am Dienstagabend nochmal zwei Stunden in der Badausstellung verbracht, um uns klar zu werden, welche Porzellanserie es denn nun werden soll. Manchmal ist zu viel Auswahl auch nicht gut. So viel ist schon mal verraten, wir haben etwas gefunden, was uns gefällt. nun gilt es noch den finalen Termin mit der Badplanerin zu machen und alles zusammenzuschreiben. Wenn wir damit durch sind, gibt es auch einen ausführlichen Bericht. Also noch ein kleines bisschen Geduld.

Dieser Beitrag wurde unter Bauvorbereitung, Maurerarbeiten, Sanitärarbeiten abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.