Das Obergeschoss wird verputzt

Am Mittwoch hat nun der Putzer angefangen, die Wände zu verputzen. Sein Erscheinen deutete sich schon am Montag an, als auf einmal ein neues Silo vor der Haustür stand. Der Dienstag stand ganz im Zeichen der Vorbereitung. So wurden in allen Räumen des Obergeschosses Eckschutzschienen angebracht und die Wände vorbereitet. Als Putz wird ein Gipsputz verwendet. Den früher üblichen Kalkzementputz gibt es aufgrund der Rauigkeit nur noch in den gefliesten Bereichen des Badezimmern. Sogar unser Schornstein im Spitzboden bekommt ein „weißes Gewand“ aus Gipsputz. Als Wochenziel hat sich der Putzer die Aufgabe gesetzt, das Obergeschoss komplett fertig zu haben. Am Mittwoch waren schon die beiden Kinderzimmer und der halbe Flur im Obergeschoss fertig. Sieht schon richtig gut aus!

Dieser Beitrag wurde unter Maurerarbeiten abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.