Alle Decken und Wände sind grundiert

Nachdem die Pflasterarbeiten abgeschlossen waren, ging es jetzt im Innenausbau weiter. Bevor man auf neuen Decken und Wänden tapezieren oder streichen möchte, sollten diese grundiert werden. Zum einen dient die Grundierung dazu, saugfähige Untergründe wie zum Beispiel Gips vor dem Streichen zu sättigen, damit die Farbe auf der Wand bleibt und nicht einzieht. ansonsten hat man einen sehr hohen Farbverbrauch. Die Fermazell Platten im Obergeschoss haben wir ebenfalls grundiert, damit man beim Ablösen der Tapete in ferner Zukunft nicht die halbe Platte mit runterreißt. insgesamt haben wir 55l Grundierung verbraucht. Als nächstes beginnen wir jetzt mit dem Tapezieren. Auch dies ist eine Premiere für uns, da wir noch nie tapeziert haben. aber bis jetzt hat alles gut geklappt und wir werden auch diese Aufgabe meistern.

Dieser Beitrag wurde unter Malerarbeiten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.